O-Ringe

O-Ringe werden in zahlreichen statischen und dynamischen Anwendungen eingesetzt. Sie sind effizient sowie kostengünstig und gehören somit zu den meist verwendeten Dichtungen. Sie dichten nahezu alle flüssigen und gasförmigen Medien ab und sind in elastomerischen und anderen Werkstoffen, wie z.B. EPDM, FKM und NBR verfügbar.

Eigenschaften

  • Durchmesser: 10 mm bis 250 mm
  • Temperatur: -40 °C bis 200 °C
  • Druck (max): 25 MPa

Informationen zum Material der angebotenen Produkte

S7
Farbe
rot
Grundwerkstoff
VMQ
Beschreibung
VMQ Werkstoff mit Härtegrad 70. VMQ zeichnet sich durch seine hohe Hitzebeständigkeit, Kälteflexibilität, gute dielektrische Eigenschaften sowie vor allem durch seine Witterungs-, Ozon- und UV-Beständigkeit aus. Dichtungen aus VMQ sind für einen Temperaturbereich von -50°C bis +175°C, und für eine kurze Zeitspanne sogar bis zu +230°C, ausgelegt.
N7
Farbe
schwarz
Grundwerkstoff
NBR
Beschreibung
Ein NBR-Elastomer mit Härtegrad 70. Die Eigenschaften des Nitril-Kautschuks hängen hauptsächlich davon ab,wie hoch der ACN-Anteil ist.Der ACN-Gehalt kann zwischen 18 % und 50 % liegen.Im Allgemeinen weist NBR gute mechanische Eigenschaften bei einer Betriebstemperatur von -30 °C bis +100 °C auf.NBR findet vorwiegend bei Mineralölen und Fetten Verwendung und ist eine gute Wahl für Standardanwendungen.Wird auch als Werkstoff für das Vorspannelement bei T46N, M12N, Z20N und Z52N verwendet.
N9
Farbe
schwarz
Grundwerkstoff
NBR
Beschreibung
NBR mit Härtegrad 90. Die Eigenschaften des Nitril-Kautschuks hängen hauptsächlich davon ab, wie hoch der ACN-Anteil ist. Der ACN-Gehalt kann zwischen 18 % und 50 % liegen. Im Allgemeinen weist NBR gute mechanische Eigenschaften bei einer Betriebstemperatur von -30 °C bis +100 °C auf (für eine kurze Zeitspanne sogar bis zu +120 °C). NBR findet vorwiegend bei Mineralölen und Fetten Verwendung und ist eine gute Wahl für Standardanwendungen.
E7
Farbe
schwarz
Grundwerkstoff
EPDM
Beschreibung
Ein EPDM-Werkstoff mit Härtegrad 70. EPDM-Werkstoffe verfügen über eine gute Beständigkeit gegenüber Hitze, Ozon und Alterung. Zudem weisen sie hohe Elastizität, gutes Tieftemperaturverhalten sowie gute Isoliereigenschaften auf. Der Betriebstemperaturbereich von EPDM-Dichtungen reicht von -45 °C bis +130 °C. EPDM kommt häufig bei Anwendungen in Bremssystemen auf Glykolbasis sowie in heißem Wasser zum Einsatz.
V7
Farbe
grün
Grundwerkstoff
FKM
Beschreibung
FKM ist ein Elastomer-Werkstoff mit Härtegrad 70, der für seine Flammwidrigkeit, geringe Gasdurchlässigkeit sowie überragende Ozon-, Witterungs- und Alterungsbeständigkeit bekannt ist. Dichtungen aus Fluorkautschuk sind für einen Temperaturbereich von -20 °C bis +200 °C ausgelegt (für eine kurze Zeitspanne sogar bis zu +230 °C). FKM wird häufig auch bei heißen Mineralölen und Fetten eingesetzt und wird als Werkstoff für das Vorspannelement bei T46V und M12V eingesetzt.
V8
Farbe
grün
Grundwerkstoff
FKM
Beschreibung
FKM ist ein Elastomer-Werkstoff mit Härtgrad 80, der für seine Flammwidrigkeit, geringe Gasdurchlässigkeit sowie überragende Ozon-, Witterungs- und Alterungsbeständigkeit bekannt ist. Dichtungen aus Fluorkautschuk sind für einen Temperaturbereich von -20 °C bis +200 °C ausgelegt (für eine kurze Zeitspanne sogar bis zu +230 °C). FKM wird häufig auch bei heißen Mineralölen und Fetten eingesetzt.
V9
Farbe
grün
Grundwerkstoff
FKM
Beschreibung
FKM mit Härtegrad 90. FKM ist ein Elastomer-Werkstoff, der für seine Flammwidrigkeit, geringe Gasdurchlässigkeit sowie überragende Ozon-, Witterungs- und Alterungsbeständigkeit bekannt ist. Dichtungen aus Fluorkautschuk sind für einen Temperaturbereich von -20 °C bis +200 °C ausgelegt (für eine kurze Zeitspanne sogar bis zu +230 °C). FKM wird häufig auch bei heißen Mineralölen und Fetten eingesetzt.
Artikel Nr. Werkstoff Innen-Ø d1 (mm) Schnurstärke d2 (mm) Härte nominal () Preis
(pro Stk.)
Menge
(Stück)
Gesamt
summe