ANWENDUNGSGEBIETE VON HYDRAULIK-STANGENDICHTUNGEN



WEITERE INFORMATIONEN:

Produktinformationen
Produktvideos
Verfügbarkeit unserer Produkte
Neuigkeiten

→ PRODUCT FINDER

 


UNSERE PRODUKTE:

Stangendichtungen
Kolbendichtungen
Slydring® Führungsringe
Abstreifer
O-Ringe
Quad-Ring®
Statische Dichtungen
Rotationsdichtungen

 


HABEN SIE FRAGEN AN UNS?

Zu den FAQs
Zur Support-Seite
Kontaktieren Sie uns

 


FOLGEN SIE UNS:

XING LinkedIn YouTube GooglePlus viadeo

Veröffentlicht von der Seals-Shop GmbH am 28.03.2018

Die Stangendichtung ist bei hydraulischen Antriebssystemen ein wesentliches Element, da sie verhindert, dass Flüssigkeiten aus dem Hydraulikzylinder entweichen. Das Austreten von Flüssigkeiten verringert die Anlagenleistung und die Lebensdauer, kann aber vermieden werden, wenn die Eigenschaften der Dichtung den Anforderungen der jeweiligen Anwendung entsprechen.

Das passende Elastomer-Gummi für Flüssigkeitsbewegung, Schwingungsisolation oder andere Anwendungen wird basierend auf dem Anlagendruck, der chemischen Verträglichkeit, dem Temperaturregime, der Reibung und den wirtschaftlichen Erwägungen für einfach- oder doppeltwirkende Dichtungen bestimmt. Der Unterschied in den Anforderungen an eine einfach- oder doppeltwirkende Dichtung besteht in der Druckrichtung: Einfachwirkende Dichtungen nehmen den Druck nur von einer Seite auf und werden zwischen festen Komponenten eingesetzt, während doppeltwirkende Dichtungen Druck auf beiden Seiten standhalten und zwischen Teilen mit Relativbewegung eingesetzt werden.

Die durch Seals-Shop angebotenen Stangendichtungen sind als vorgespannte Polyetrafluoroethylen (PTFE) O-Ring Produkte und Polyurethan (PU) Doppellippenringe erhältlich, alle von Trelleborg Sealing Solutions. Der Fokus von Design und Material liegen auf geringer Reibung, kompakter Form und einfacher Montage.

Das Marken-Dichtungsmaterial Turcon® auf PTFE Basis verträgt sich mit fast allen Chemikalien und eignet sich daher zum Einsatz in Anlagen, bei denen Dichtungen hohen Anforderungen ausgesetzt sind. Dank der hervorragenden Gleit- und selbstschmierenden Eigenschaften eignen sich diese Materialien sowohl für dynamische als auch für rotierende Anwendungen. Ihre Gleiteigenschaften verringern den Leistungsverlust der Dichtung, wobei gleichzeitig Positionsgenauigkeit und Steuerung durch sogenannte Stick-Slip-freie Bewegungen und Bedingungen verbessert werden.

Turcon Stepseal 2K
Abb. 1: Stangendichtung Turcon® Stepseal® 2K. Quelle: Seals-Shop GmbH

Durch besondere Prozessmethoden und die Einarbeitung von Füllmaterial können verschiedene Arten von Dichtungen hergestellt werden, um besondere Betriebseigenschaften zu erzielen. Turcon® Stepseal® 2K, zum Beispiel, ist eine einfachwirkende, vorgespannte O-Ring-Stangendichtung, die für hohe statische und dynamische Dichtungsergebnisse sorgt. Sie kann, für eine bessere statische und dynamische Dichtigkeit, gemeinsam mit anderen Dichtungen in einem Tandem-System verwendet werden und ist gekennzeichnet durch hohen Extrusionswiderstand, geringe, Stick-Slip-freie Reibung, geringe Ausbrechkraft und hohe Verschleißfestigkeit.

Eine doppeltwirkende vorgespannte O-Ring-Stangendichtung für dynamische Anwendungen bietet ebenfalls Stick-Slip-freie, geringe Reibung, minimale Ausbrechkraft und hohe Verschleißfestigkeit. Zum Beispiel sorgt der trapezförmige Querschnitt des Turcon® Glyd Ring® T für sehr gute statische Dichtigkeit. Die Winkel jeder Lippe sind so konstruiert, dass eine mögliche Leckage besser kontrolliert werden kann, zudem sind sie auf einen besseren Extrusionswiderstand ausgelegt.


Um die Verträglichkeit und Leistung der Dichtungselemente mit diversen industriellen, flüssigen Substanzen zu optimieren, steht eine weitere hochleistungsfähige Polymerfamilie für Dichtungszwecke mit einer Palette an Kompositen, Additiven und Härtegraden zur Verfügung. Die Zurcon® Reihe an Einspritz- und gussgeformten Polyurethanen wurde für die hohen Anforderungen der Hydraulik- und Pneumatik-Dichtungssysteme konstruiert. Hohe mechanische Kraft und Abriebfestigkeit sowie die Beständigkeit gegenüber Mineralöl zeichnen dieses Material aus.

Die Zurcon® Rimseal ist eine einfachwirkende Stangendichtung mit vorgespanntem Elastomer-O-Ring, die eine hohe statische und dynamische Dichtigkeit und eine hohe Verschleißfestigkeit bietet. Sie eignet sich als Sekundärelement, um eine zuverlässige Dichtung von dünnen Ölfilmen bei geringem Sekundärdruck sicherzustellen.

Die Zurcon® Doppellippe RU9 wird eingesetzt für Anwendungen mit sehr hohen Dichtungsleistungen und geringerer Reibung und Wärmeerzeugung als bei Standard-Doppellippen. Die angepasste Lippengestaltung bietet außerordentlich gute Verschleißfestigkeit und Extrusionswiderstand. Kompatibel mit praktisch allen Medien verfügt sie über einen hohen Betriebstemperaturbereich (von minus 35 Grad Celsius bis 110 Grad Celsius).

Der bestmögliche Betrieb von Hydraulikzylindern hängt also von der Wahl der für die Anwendung am besten geeigneten Dichtung ab. Eine profunde Kenntnis über erhältliche Dichtungsmöglichkeiten und Anwendungsparameter – wie Druckbereich, Temperaturbereich, Hubzahl und Flüssigkeitsart – hilft dabei, die richtige Wahl zu treffen. Weitere Informationen über Stangendichtungen und Anwendungsanleitungen finden Sie im Seals-Shop.

 

Zurcon U-Cup RU9
Abb. 2: Stangendichtung Zurcon® Doppellippe RU9. Quelle: Seals-Shop GmbH

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann könnte auch das für Sie interessant sein:
Informationen & Installationsanweisungen zu Stangendichtungen
Video zur Installation von Stangendichtungen
Seals-Shop.com: Eine Einführung