Turcon® Variseal® W2

Der Turcon® Variseal® W2 ist eine einfachwirkend konzipierte Stangendichtung, die durch eine Slantcoil® Feder vorgespannt wird. Ein wesentliches Merkmal des Turcon® Variseal® W2 ist die geringe Reibung bei gleichzeitig relativ konstanter Montagevorspannkraft über einen großen Verformungsbereich. Der Einsatzbereich des Turcon® Variseal® W2 ist üblicherweise in Systemen, in denen Reibung nur innerhalb eines engen Toleranzbereichs gehalten werden kann, beispielsweise in Druckschaltern.

Eigenschaften

  • Durchmesser :10 mm bis 250 mm
  • Temperatur :-70 °C bis 300 °C
  • Druck (max) :20 MPa
  • Geschwindigkeit :15 m/s

Informationen zum Material der angebotenen Produkte

T40SM
Grundwerkstoff
PTFE/metal
Füllung
Virgin PTFE compounded with carbon fibre
Beschreibung
Turcon® T40 ist ein kohlefasergefüllter PTFE-Werkstoff, der üblicherweise dort zum Einsatz kommt, wo Hydraulikflüssigkeiten mit weniger guten Schmiereigenschaften verwendet werden. Dieser Werkstoff eignet sich für Hochfrequenz- und Kurzhub-Anwendungen. Aufgrund seiner Oberflächenbeschaffenheit ist er eher zum Abdichten von Flüssigkeiten als von Gasen geeignet. Mit einem Edelstahlfederelement verbaut.
Artikel Nr. Werkstoff Stangen-Ø, dN (mm) Nutgrund-Ø, D1 (mm) Nutbreite, L1 +0,2 (mm) Preis
(pro Stk.)
Menge
(Stück)
Gesamt
summe