DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EINFACHWIRKENDEN UND DOPPELTWIRKENDEN HYDRAULISCHEN KOLBENDICHTUNGEN



WEITERE INFORMATIONEN:

Produktinformationen
Produktvideos
Verfügbarkeit unserer Produkte
Neuigkeiten

→ PRODUCT FINDER

 


UNSERE PRODUKTE:

O-Ringe
Quad-Ring®
Stangendichtungen
Kolbendichtungen
Slydring® Führungsringe
Abstreifer
Statische Dichtungen
Rotationsdichtungen

 


HABEN SIE FRAGEN AN UNS?

Zu den FAQs
Zur Support-Seite
Kontaktieren Sie uns

 


FOLGEN SIE UNS:

XING LinkedIn YouTube GooglePlus viadeo

Veröffentlicht von der Seals-Shop GmbH am 28.09.2018

Ohne die geeignete Dichtung ist ein Versagen des Hydraulikzylinders und somit des ganzen Hydrauliksystems fast unvermeidbar.

Es ist daher entscheidend, dass die richtige Dichtung gewählt wird und dabei solche Faktoren wie z. B., wie soll der Zylinder arbeiten, wenn der Kolben in das Zylinderrohr gedrückt wird, berücksichtigt werden.

Als eine notwendige Komponente zur Abdichtung von Flüssigkeiten in Hydraulikzylindern sind Kolbendichtungen, auch als Kolbenringe bekannt, so ausgelegt, dass sie in Flüssigkeit abdichten und somit verhindern, dass die Flüssigkeit durch den Kolben strömt. Das wird dann möglich, wenn die Kolbendichtung innerhalb des Zylinders gegen das Zylinderrohr abdichtet, wodurch Druck auf einer Seite des Kolbens aufgebaut wird.

Kolbendichtungen
Abb. 1: Durch einen O-Ring vorgespannte Kolbendichtung für dynamische Anwendungen. Quelle: Seals-Shop GmbH

Weil hydraulische Zylinderdichtungen jedoch überall eingesetzt werden, zum Beispiel in Werkzeugmaschinen, Trucks und Off-Highway-Fahrzeugen bis hin zu Spritzgießmaschinen, ist es einleuchtend, dass die Dichtung manchmal den Druck auf beiden Seiten des Kolbens zurückhalten muss.

Dieses Szenario zeigt deutlich, wie wichtig die Wahl zwischen einfachwirkenden Hydraulikdichtungen und doppeltwirkenden Hydraulikdichtungen ist.

Einfachwirkende oder doppeltwirkende Kolbendichtungen

Einfachwirkende Kolbendichtungen halten den Druck auf einer Kolbenseite, ohne dass es zu Leckagen kommt. Weil die Dichtung in eine Richtung abdichtet (unidirektional), wird der Druck entsprechend nur auf einer Seite aufgebaut.

Doppeltwirkende Kolbendichtungen hingegen bauen den Druck auf beiden Seiten auf; sie sind also bidirektional ausgelegt.

Turcon® Variseal® W2
Abb. 2: Einfachwirkende Kolbendichtung. Quelle: Seals-Shop GmbH

Turcon® AQ-Seal® 5
Abbildung 3: Doppeltwirkende Kolbendichtung. Quelle: Seals-Shop GmbH

Die Wahl zwischen einer einfachwirkenden und einer doppeltwirkenden Kolbendichtung hängt natürlich von der beabsichtigten Verwendung und der Betriebsrichtung des Systems ab. Eine kluge Wahl kann also den Unterschied in der Lebensdauer eines Zylinders ausmachen und so dabei helfen, unerwünschte Maschinenausfallzeiten zu vermeiden.

Mit einer Vielzahl an Trelleborg-Kolbendichtungen, die sich für nahezu jede Anwendung eignen, macht Seals-Shop diese Entscheidung leichter. Gefertigt aus hochwertigen, bei nahezu allen Bedingungen resistenten Materialien, liefern Trelleborg-Dichtungen Antworten auf fast alle Fragen zu hydraulischen, pneumatischen und mechanischen Dichtungen. Der komfortable Product Finder im Online-Shop von Seals-Shop hilft dabei, die geeignete Dichtung für jede Anwendung zu finden. Benötigen Sie Hilfe beim Einbau? Jede Produktbeschreibung bei Seals-Shop.com beinhaltet eine leicht verständliche Abbildung mit ausführlichen Einbauschritten für jede spezifische Dichtung. Für weitere Informationen besuchen Sie Seals-Shop.com.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann könnte auch das für Sie interessant sein:
Artikel: O-Ring Größen für Hydraulikdichtungen
Artikel: Anwendungsgebiete für Hydraulik-Stangendichtungen
Weitere Produktinformationen über Kolbendichtungen
Seals-Shop Neuigkeiten